Top Bike Trails

Gartenstr. 16
78136 Schonach
phone: +49 (0) 7722 920751
fax: +49 (0) 07722 919826
mail: info@top-bike-trails.de
web: www.top-bike-trails.de

19.06.-23.06.2019: Aosta Tal – einsame Traumtrails und flowige Klassiker

Italienisches Flair, eine spektakuläre Szenerie und ein gutes Dutzend einsamer Traumtrails erwarten dich auf der Südseite des Mont Blanc!

Preis: 790 Euro

Bereits mehrfach haben wir in den vergangenen Jahren unsere Gäste von den vielen Vorzügen des Aosta-Tals begeistern können. Die einsamen Trails, grandiose Fernblicke, sehr gepflegte Berghütten, die außergewöhnliche Küche und eine schier endlose Zahl traumhafter, sehr wenig befahrener Touren und Abfahrten zeichnen dieses Gebiet der Alpen aus. Mittlerweile kennen wir hier mehr als 30 Touren/Abfahrten von teilweise über 2.000 Tiefenmetern.

Aosta, die größte Stadt im gleichnamigen Tal, wird umgeben von hohen und berühmten Bergen wie Mont Blanc, Grand Combin oder Gran Paradiso und ist Ausgangspunkt für unsere Touren. Zu diesem Termin möchten wir dir in 4 Tagen die Highlights rund um Aosta zeigen. Die Trails der allerobersten Etage sind eventuell noch unter einem weißen Mantel versteckt, aber einen Stock tiefer gibt es mehr als genug zu tun und die südseitigen, fast 3.000 Meter hohen Berge dürften schon weit hinauf schneefrei sein. Dank Shuttleunterstützung werden wir zwei oder dreimal pro Tag in den Genuss schöner Abfahrten kommen und so steht dem Bikespaß nichts mehr im Weg…

 Highlights

  • Einsame Traumtrails vor gigantischer Bergkulisse
  • Dank Shuttle geht es mehr bergab als bergauf
  • Italienisches Flair in der Altstadt von Aosta

Reiseablauf

In diesen 4 Tagen wollen wir dir eine Auswahl der vielfältigen Trailtouren rund um Aosta zeigen. Sowohl auf der Nord- als auch auf der Südseite von Aosta gibt es zahlreiche Trails. Bis nach Vens fahren wir bequem mit dem Shuttle und nach einem kurzen Anstieg geht der Trail schon in den Sinkflug über! Ein etwas längerer Anstieg führt uns hinauf zu einem Col, von dem nicht nur die Aussicht fantastisch ist sondern vor allem auch der Abfahrtstrail. Im Nachbardorf Vettan gibt es ein wunderschönes Bergrestaurant und der Wirt wird unseren Gaumen gerne auf das Feinste verwöhnen! Nach einem längeren Anstieg fahren wir über einen endlosen, sehr flowigen Trail in Richtung Tal, zum Schluss haben wir die Wahl auf einem im Sommer 2017 neu entdeckten Kapellen-Trail den Flowrausch bis ins Tal fortzusetzen oder uns an einem technisch anspruchsvollen Trail zu versuchen. In jedem Fall rollen wir glücklich zurück nach Aosta.

Am nächsten Tag werden wir der Gegend um Etroubles einen Besuch abstatten. Gut 700 Höhenmeter oberhalb dieser Ortschaft beginnt ein sagenhafter Trail unter der Südwand des gewaltigen Grand Combins! Schnell einen Kaffee in Etroubles und weiter geht es einen Wasserkanal entlang bis uns eine letzte Abfahrt zu unserem Shuttle zurück bringt. Dieses bringt uns wieder ein gutes Stück hinauf, dennoch müssen die letzten 700 Höhenmeter aus eigener Kraft bewältigt werden. Zum Glück wartet auf halber Strecke ein gemütliches Rifugio. Für unsere Aufstiegsmühen werden wir mit einem absoluten Flowhammer belohnt und erreichen glücklich die Altstadt von Aosta.

Heute ist Kulinarik-Tag. Nach einer ersten Abfahrt erreichen wir nach einem längeren Anstieg über einen sagenhaften Flowtrail unser Lieblingsrestaurant. Die Köchin busseln und herzeln wir bei jedem unserer Besuche. Nachdem wir uns von ihr ausgiebig bekocht haben lassen, geht es zur Verdauung nochmals kurz bergauf und dann rauschen wir über einen endlosen Trail bis direkt in die Altstadt von Aosta, wo schon das Gelati auf uns wartet.

Am letzten Tag warten ein paar exzellente Spaßtrails im Wald an einem Sonnenhang oberhalb Aostas. Diese eignen sich aufgrund ihrer niedrigeren Höhenlage und der sonnigen Exposition auch für Tage mit schlechterem Wetter. Und Dank Shuttle kommen wir auch hier in den Genuss von gleich 3 oder 4 Abfahrten. Die Auswahl an Trails rund um Aosta ist riesig und in diesen 4 Tagen können wir euch nur einige Highlights zeigen. Den exakten Ablauf entscheiden wir kurzfristig vor Ort.

Neben viel Bikespaß bietet das Aostatal jede Menge Kultur, beste italienische Küche, Aperol Spritzz und lecker Gelati…. italienisches Flair pur und irgendwie fühlt es sich hier gleich noch mehr nach Urlaub an!

Im Reisepreis inbegriffen

  • 4 Übernachtungen inkl. Halbpension in einem Hotel in der Nähe von Aosta
  • 4 Tage Führung und Reiseleitung durch einen erfahrenen Bike-Guide
  • Fotoservice

Im Reisepreis nicht inbegriffen

  • Verpflegung während der Tour sowie sämtliche Getränke
  • Kosten für diverse Shuttlefahrten (ca. Euro 25-30.- pro Tag)
  • Ersatzteile für das Bike

Landschaft & Trails

Das Val d´ Aosta ist sehr lieblich und Heimat einiger schöner Burgen. Eingerahmt wird es von den höchsten Bergen der Alpen. Die Trails sind sehr abwechslungsreich, vielfach flowig, zum Teil gibt es aber auch ruppige und technisch anspruchsvolle Passagen.

Beste Reisezeit und Wetter

Die Sommermonate Juni bis Ende September sind die beste Reisezeit. Es ist mit jeder Art von Wetter zu rechnen. Neben angenehmen Temperaturen und Sonnenschein muss jederzeit auch mit Hitze oder Regen und Kälte gerechnet werden. Entsprechende Bekleidung muss daher mitgeführt werden.

Anforderungen/Fahrkönnen

Skills: Advanced Rider Level 2

Endurance: Joy Rider Level 2

Trotz Shuttle ist eine gute Kondition für Anstiege bis zu 900 Höhenmeter und mehrere Abfahrten pro Tag nötig. Eine solide Fahrtechnik für Trails der Schwierigkeit S1/S2 nach der Singletrailskala ist nötig.

Material

Für diese Reise eignet sich am besten ein vollgefedertes All-Mountainbike / Enduro mit einem Federweg zwischen 130-160 mm. Helm, Handschuhe, Brille, Werkzeug inkl. wichtigster Ersatzteile sowie ein Rucksack mit Riegeln und Wetterschutzbekleidung ist Voraussetzung. Eine detaillierte Ausrüstungsliste erhaltet Ihr kurz vor der Reise.

Anreise / Treffpunkt

Wir treffen uns am 19.06. abends im Hotel. Die Adresse des Hotels teilen wir dir mit den Reiseunterlagen mit.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 5 Personen, max. 7 Personen. Bitte beachte auch unsere Reisebedingungen.

Impressionen

Weitere Fotos findest du in unserer Galerie.


Noch Fragen? | Jetzt buchen!