Top Bike Trails

Gartenstr. 16
78136 Schonach
phone: +49 (0) 7722 920751
fax: +49 (0) 07722 919826
mail: info@top-bike-trails.de
web: www.top-bike-trails.de

Ride Europe

01.01.-31.12.2018: Privatführungen / Private Guiding

TBT-Private Guiding

 

Ihr seid eine Gruppe Biker und wollt eine Tour ganz nach eurem Geschmack? Egal ob im Schwarzwald, den Vogesen, den Alpen oder in den USA/Kanada, wir stellen euch euere individuelle Bike-Tour zusammen. Kontakt an info@top-bike-trails.com

You are a group of mountainbikers and you are looking for a customized trip? No matter if here in the Black Forest, in the Vosgues, the Alps or abroad in the US/Canada we will arrange your Bike-Tour. Just contact us at info@top-bike-trails.com

20.04.-22.04.2018: Vogesen – Flowrausch im Norden

TBT_Vogesen Nord Lisbeth

Wir eröffnen die Saison mit den Schmankerl am Mont St. Odile und Champ du Feu.

Preis: 440 Euro

Die Berge der Nordvogesen ragen zwar nicht so weit in den Himmel als weiter südlich, die Trails sind aber dennoch feinste Schmankerl aus der elsässischen Trailküche. In dieser Ecke werden sie meist mit ein paar Sandsteinblöcken garniert und diese laden zu der ein oder anderen Spielerei ein: so finden sich immer wieder kleine Sprünge oder verblockte Passagen auf den ansonsten meist flowigen Pfaden.

Dank unseres exlusiven Shuttles können wir jeden Tag zahlreiche Trails in Angriff nehmen und uns in einen echten Flowrausch fahren. Nach einem vollendeten Biketag lassen wir uns schliesslich in einem der sehr malerischen Weinörtchen von einem Elsäßer Wirt bestens verwöhnen.

Highlights

  • Flowige, verspielte und auch ein paar technische Trails
  • Viel Abfahrtsspaß dank Shuttle
  • Guide mit besten Gebietskenntnissen aus zahlreichen Touren
  • Traumhafte Landschaft mit Sandsteinburgen und malerischen Weinörtchen

more »

28.04.-01.05.2018: Vogesen Cross XXXFlow – das Beste von Nord nach Süd

Vorbei an Burgen und Weinorten durchqueren wir die Vogesen von Nord nach Süd!

Preis: Euro 790.-

XXXFlow – das soll unser Motto auf diesem Trans-Vogesen sein. Dank Shuttle minimieren wir die Anstiege auf das Nötigste und fahren dafür lieber so viel als möglich bergab und erleben einen Trailrausch mit XXXFlowgrinsen. Wir starten unseren Cross in den Nordvogesen, dort finden wir sagenhafte Pfade, welche zum Teil mit Sandsteinblöcken gespickt sind und nur so zum spielerischen Fahren einladen. Malerische Weinorte und Burgen, wie die Hochkoenigsburg, verleihen der Landschaft einen besonders charmanten Charakter. In den Südvogesen werden die Berge dann höher und der Sandstein weicht dem Gneis, entsprechend wechseln die Trails auch ein wenig ihren Charakter. Flowig zu fahren sind sie großteils dennoch!  Dank Gilbert unserem Shuttlefahrer fallen uns die Anstiege um einiges leichter. In diesen 3 1/2 Tagen fahren wir mit dir eine Auswahl unserer Lieblingstrails und zeigen dir die lieblich raue Landschaft sowie die ein oder andere urige Auberge.

Highlights

  • In 3 1/2 Tagen von Nord nach Süd einmal durch die Vogesen
  • Viel Abfahrtsspaß dank Shuttle-Bus
  • Vielfältige Landschaftseindrücke
  • Gemütliche Unterkünfte mit leckeren Elsässer Spezialitäten

more »

05.05.-06.05.2018: Schwarzwald – Unsere Hometrails Top to Bottom

Von den höchsten Schwarzwaldgipfeln über Traumpfade bis hinab ins Tal

Preis: 360 Euro

Im Dreiländereck tief im Südwesten unserer Republik finden sich die höchsten Berge des Schwarzwalds. Vom Kandel, Schauinsland und Belchen hat man nicht nur eine wunderbare Aussicht, vor allem führen von diesen Bergen gleich mehrere traumhafte Pfade in das knapp 1.000 Meter tiefer liegende Tal hinab. Der Schwarzwald zeigt sich hierbei von seiner vielseitigen Seite: rauhe, verblockte Stellen wechseln sich ab mit entspannten Flowpassagen und so ist an diesem Wochenende für viel Abwechslung gesorgt. Dank Shuttleunterstützung können wir uns auf die Abfahrten konzentrieren und fahren deutlich mehr bergab als bergauf. Top to Bottom eben!

Highlights

  • Mehrere lange Abfahrten pro Tag Dank Shuttlebus
  • Viele flowige Pfade gespickt mit einigen technischen Stellen
  • Gebaute Freeridestrecken
  • Unterwegs mit Locals auf unseren Hometrails

more »

09.05.-13.05.2018: Comer See – Biken zwischen Seen und Bergen

Preis: 890 Euro

Nun kommen wir bereits das 4. Jahr an den Comer See und sind nach wie vor absolut begeistert von den herausfordernden Trails und der landschaftlichen Schönheit: Palmen, Wasser, Strände und wunderschöne Örtchen mit historischen Altstädten säumen das Ufer des Comer Sees. Umrahmt von über 2.000 Metern hohen Bergen, an deren Flanken erstklassige Trails entlangziehen, liegt er fjordähnlich eingebettet am südlichen Rand der Alpen. An einen anderen dieser norditalienischen Seen, den Gardasee, pilgern jährlich tausende von Mountainbikern. Am Comer See herrscht dagegen noch Ruhe.

Während dieser 4 Tage wollen wir dir die wunderschöne Landschaft, die anspruchsvollen Trails und die einzigartige Atmosphäre am Comer See näher bringen.

Highlights

  • Einzigartige Landschaftseindrücke und besonderes Urlaubsfeeling
  • Herausfordernde Trails mit flowigen und technischen Passagen im steten Wechsel
  • Malerische Orte mit schönen Altstädten

more »

18.05.-21.05.2018: Vogesen – Abfahrtsrausch auf unseren Bike Classics

Vogesen Classics_2015-1

3 Tage über die unglaublichen Flowtrails der Südvogesen – die 15.000 Tiefenmeter warten darauf geknackt zu werden!

Preis: 660 Euro

Wir sind sie schon oft gefahren, sie haben sich dutzendfach bewährt und zaubern uns und unseren Gästen immer wieder ein glückliches Lächeln aufs Gesicht: unsere Trail Klassiker in den Südvogesen! Rund um den Grand Ballon, dem höchsten Berg der Vogesen, wartet ein unglaubliches Traileldorado mit dutzenden erstklassigen Trailabfahrten bis zu 1.000 Tiefenmeter am Stück. Zusammen rauschen wir über sagenhaft flowige Pfade über offene Wiesenhänge und durch verwunschene Wälder hinab ins Tal….und das völlig entspannt, denn einen Großteil der Anstiege legen wir bequem im Shuttlebus zurück! Eine Einkehr in eine der zahlreichen gemütlichen Auberges mit feiner elsässischer Küche rundet einen perfekten Biketag ab.

3 Tage purer Abfahrtsrausch und die 15.000 Tiefenmetermarke darf (immer noch) geknackt werden!!

Highlights

  • Bewährte, immer wieder begeisternde Singletrails
  • Viel Abfahrtsspaß dank Shuttle
  • Schöne Unterkunft in traumhafter Lage, die Trails starten und enden vor der Haustüre

more »

30.05.-03.06.2018: Aosta Tal – einsame Traumtrails und flowige Klassiker

Italienisches Flair, eine spektakuläre Szenerie und ein gutes Dutzend einsamer Traumtrails erwarten dich auf der Südseite des Mont Blanc!

Preis: 790 Euro

Bereits mehrfach haben wir in den vergangenen Jahren unsere Gäste von den vielen Vorzügen des Aosta-Tals begeistern können. Die einsamen Trails, grandiose Fernblicke, sehr gepflegte Berghütten, die außergewöhnliche Küche und eine schier endlose Zahl traumhafter, sehr wenig befahrener Touren und Abfahrten zeichnen dieses Gebiet der Alpen aus. Mittlerweile kennen wir hier mehr als 30 Touren/Abfahrten von teilweise über 2.000 Tiefenmetern.

Aosta, die größte Stadt im gleichnamigen Tal, wird umgeben von hohen und berühmten Bergen wie Mont Blanc, Grand Combin oder Gran Paradiso und ist Ausgangspunkt für unsere Touren. Zu diesem Termin möchten wir dir in 4 Tagen die Highlights rund um Aosta zeigen. Die Trails der allerobersten Etage sind sicherlich noch unter einem weißen Mantel versteckt, aber einen Stock tiefer gibt es mehr als genug zu tun und die südseitigen, fast 3.000 Meter hohen Berge dürften schon weit hinauf schneefrei sein. Dank Shuttleunterstützung werden wir zwei oder dreimal pro Tag in den Genuss schöner Abfahrten kommen und so steht dem Bikespaß nichts mehr im Weg…

 Highlights

  • Einsame Traumtrails vor gigantischer Bergkulisse
  • Dank Shuttle geht es mehr bergab als bergauf
  • Italienisches Flair in der Altstadt von Aosta

more »

30.05.-03.06.2018: Vogesen Cross – der abwechslungsreiche Trailmix

 

Vorbei an Burgen und Weinorten durchqueren wir die Vogesen von Nord nach Süd!

Preis: Euro 790.-

Von allem etwas – das soll unser Motto auf diesem Trans-Vogesen sein. Neben sagenhaft flowigen Trails warten auch ein paar anspruchsvollere Passagen auf uns.  Dank Shuttle minimieren wir die Anstiege auf das Nötigste und fahren dafür lieber so viel als möglich bergab und erleben einen  abwechslungsreichen Trailrausch vom Feinsten. Wir starten unseren Cross in den Nordvogesen, dort finden wir sagenhafte Pfade, welche zum Teil mit Sandsteinblöcken gespickt sind und nur so zum spielerischen Fahren einladen. Malerische Weinorte und Burgen, wie die Hochkoenigsburg, verleihen der Landschaft einen besonders charmanten Charakter. In den Südvogesen werden die Berge dann höher und der Sandstein weicht dem Gneis, entsprechend wechseln die Trails auch ein wenig ihren Charakter. In diesen 3 1/2 Tagen fahren wir mit dir eine Auswahl unserer Lieblingstrails und zeigen dir die lieblich raue Landschaft sowie die ein oder andere urige Auberge.

Highlights

  • In 3 1/2 Tagen von Nord nach Süd einmal durch die Vogesen
  • Viel Abfahrtsspaß dank Shuttle-Bus
  • Vielfältige Landschaftseindrücke und sehr abwechslungsreiche Trails
  • Gemütliche Unterkünfte mit leckeren Elsässer Spezialitäten

more »

08.06.-10.06.2018: Vogesen Hard Rock – Stolpersteine und Serpentinen

Die andere, kifflig technische Seite der Vogesen

Preis: 440 Euro

Die Vogesen bieten flowige Pfade in Hülle und Fülle und wir haben sie lieben und schätzen gelernt. Doch vereinzelt finden sich in unserem Lieblingsmittelgebirge auch ein paar Ecken, in denen es auf den Trails etwas rauer zur Sache geht. Steinfelder, längere verblockte mit Steinen übersäte Abschnitte und enge Serpentinen erfordern eine exakte Linienwahl und ausgereifte Fahrtechnik. Kein Kuschelrock, sondern Hard Rock für echte Kerle und Mädels. Die Eintrittskarte zu diesem Konzert erfordert trotz Shuttlebus auch den ein oder anderen schweißtreibenden Aufstieg und auch die Abfahrten fordern. Daher liegt der Schwerpunkt an diesem Wochenende auch nicht darauf möglichst viele Tiefenmeter zu fahren, sondern die technischen Herausforderungen sicher zu meistern. Einzelne Stellen können wir mit Hilfestellung auch mehrfach üben und fahren. Diese Reise eignet sich besonders für unsere Gäste, die bereits auf einer unserer anderen Vogesenreisen dabei waren.

Highlights

  • Singletrails mit längeren kniffligen und technischen Passagen für Freunde des Techno-Flows
  • Shuttleunterstützung
  • Traumhafte Landschaft mit Fernblicken in den Schwarzwald und mit etwas Glück bis in die Alpen

more »

14.06.-17.06.2018: Wallis – Trailspaß in Flory´s zweiter Heimat

Mountainbiken im Angesicht berühmter Berge

Preis: 620 Euro

Im Wallis gibt es ein ziemlich dichtes Netz an kleinen Seilbahnen, welche die Ortschaften oberhalb des Rhonetals bedienen. Für uns Mountainbiker ist es ein großes Glück, dass die meisten dieser Bahnen unsere Bikes transportieren. Es passen zwar häufig nur 4-5 Räder hinein und es kann auch ganz schön eng werden, aber dafür schweben wir mühelos 500-1000 Meter höher. An der Bergstation angekommen können wir uns entweder direkt in die Abfahrt stürzen oder aus eigener Kraft noch weiter hinauf klettern, um einmalige Touren zu fahren. So werden wir in diesen 3 Tagen viel Fahrspaß auf den Trails zwischen Sierre und Visp erleben.

Highlights

  • Viel Fahrspaß dank zahlreicher Seilbahnen
  • Ein dichtes Netz von abwechslungsreichen Trails

more »