Top Bike Trails

Gartenstr. 16
78136 Schonach
phone: +49 (0) 7722 920751
fax: +49 (0) 07722 919826
mail: info@top-bike-trails.de
web: www.top-bike-trails.de

Ratings

Damit du einschätzen kannst, welche Anforderungen ein Ride an dich stellt und ob er für dich geeignet ist, haben wir unsere Reisen in 3 Schwierigkeitsgrade unterteilt. Dabei unterscheiden wir zwischen Skills (Fahrtechnik) und Endurance (Kondition).

Bitte beachte, dass unsere Rides nicht für absolute Anfänger geeignet sind. Das sichere Befahren von einfachen Singletrails ist bei jeder Reise Voraussetzung.

 

Skills/Fahrkönnen

Easy Rider Level 1:

Ratings_TBT_Easy Rider

Du surfst gerne über einfache, hindernislose Singletrails mit meist festem Untergrund. Die Kurven sind selten eng, der Trail ist in der Regel nicht steil. Die eine oder andere Wurzel oder ein kleiner Absatz treiben dir nicht gleich die Schweißperlen auf die Stirn, langsam und kontrolliert meisterst du diese Stellen. Einzelne Passagen auf breiten Wegen stören dich nicht.

Nach Singletrail-Skala fahren wir meist auf Trails der Schwierigkeit S0, selten S1.

 

Advanced Rider Level 2:

Ratings_TBT_Advanced Rider

In deinen Träumen jagst du über schnelle, flowige Singletrails. Ab und wann unterbrochen von einer Steilpassage, einem Wurzelteppich oder einer verblockten Stelle. Diese Trailabschnitte bedeuten für Dich keinen Albtraum, sondern stellen eine willkommene Herausforderung für dich da.

Wir fahren meist auf Trails der Schwierigkeit S0-S1, stellenweise S2 der Singletrail-Skala.

 

Experienced Rider Level 3:

Ratings_TBT_Experienced Rider

Du liebst Trails der härteren Sorte. Neben flowigen Passagen hast du Freude an längeren technischen Abschnitten. Verblockte Stellen, enge Serpentinen, Wurzeln, loser Untergrund, Steilpassagen, höhere Absätze oder sogar kleine Drops sind für dich kein Grund gleich abzusteigen. Konzentriert und kontrolliert meisterst Du solche Trailabschnitte.

Wir bewegen uns meist auf Trails der Schwierigkeit S1-S2, mit kurzen Abschnitten S3.

 

Eine exakte Beschreibung über die Schwierigkeitsbewertung der Singletrail-Skala findest du hier.

Endurance/Fitness

Dank unserer 30:70 Philosophie fahren wir auf den meisten Touren mehr bergab als bergauf. Dennoch ist Ausdauer gefragt:

 

Relaxed Rider Level 1:

Ratings_TBT_Relaxed Rider

Genuss und intensives Landschaftserlebnis sind dir wichtiger als Kilometer fressen. Du verfügst über ausreichend Kondition für meist einfach zu fahrende Anstiege (z. T. auf Forststraßen) in gemütlichem Tempo und hast danach noch genügend Reserven für die Abfahrt.

Aufstieg: bis zu 600 Höhenmeter täglich

Abfahrt: bis zu 1.500 Tiefenmeter täglich

 

Joy Rider Level 2:

Ratings_TBT_Joy Rider

In der Regel weisen die Anstiege eine gutmütige Neigung auf und sind einfach zu fahren. Ab und an fordern steilere Trailabschnitte aber Deine Oberschenkel. Bergauf geht es sowohl auf Schotterstraßen als auch auf Trails. Du verfügst über eine gute Abfahrtskondition und kannst auch längere Passagen ohne Pause durchfahren.

Aufstieg: bis zu 900 Höhenmeter täglich

Abfahrt: bis zu 2.500 Tiefenmeter täglich

 

Tough Rider Level 3:

Ratings_TBT_Tough Rider_1

Längere, teilweise auch steile oder etwas technische Anstiege erwarten dich und jagen deinen Puls in die Höhe. Unter Umständen muss das Bike auch kurz geschoben oder getragen werden. Wir fahren bergauf über Trails und Schotterpisten. Die Abfahrten sind kein Wellness-Trip für die Beine und Arme. Sie sind lang und/oder technisch fordernd.

Aufstieg: bis zu 1.200 Höhenmeter täglich

Abfahrt: bis zu 4.000 Tiefenmeter täglich

 

Wenn Du Fragen zu den Anforderungen einer einzelnen Reise hast, freuen wir uns über einen Anruf oder ein E-mail von Dir!